Ein starkes Team…
…wenn’s drauf ankommt.

Verantwortlichkeit/Haftung bei Verstößen

Die Verantwortlichkeit für die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften liegt bei der Unternehmensleitung bzw. den jeweiligen Vertretungsorganen (Geschäftsführer, Vorstand etc.) der „verantwortlichen Stelle“.

Bei schuldhafter Pflichtverletzung kommt u.U. ferner eine unbeschränkte monetäre (!) Haftung der verantwortlichen Personen mit Ihrem Privatvermögen gegenüber dem eigenen Unternehmen in Betracht (vgl. z.B. § 43 II GmbHG, § 93 II AktG).